Die Verwünschung stellt ein negatives Programm dar, das auf den Menschen gerichtet ist und als Programm für Zerstörung oder
Vernichtung des Schicksals, Gesundheit, Karriere, Familie und alles, was der Mensch schätzt und liebt, arbeitet.

Anfänglich blockiert die Verwünschung einen natürlichen Energieaustausch des Menschen.
Die Verwünschung stellt einen destruktiven hämischen programmmäßigen energie-informationellen Einfluss auf den Menschen oder ganze seine Generation dar.
Sie unterscheidet sich nach der Kraft, Art und Dauer der Wirkung.

✔ Lebensverwünschung – ein der Verfahren eines negativen Programmierens, der sehr oft unbewusst gemacht wird, als Ergebnis der Wörter oder Wörterverbindungen, die in aufwallendem Zorn oder Ärger gesagt wurden.
Der Mensch, in dem er sich in einem aufgeregten Zustand befindet, kann anderen Mensch verwünschen oder ihm etwas schlechtes wünschen, was im Ergebnis zur Lebensverwünschung bringen kann. Als Verwünschung können sich auch starke, zahlreiche böse Blicke umwandeln. Besonders wenn der Mensch lässt sich oft sehen und vor Negativ überhaupt nicht geschützt ist.
Das Leben des modernen Menschen ist von den Stressen, Überraschungen, Konflikten und Streiten voll. Deshalb kann man eine gewöhnliche Lebensverwünschung überall bekommen, indem man energetisch stärkeren Gegner in der Situation einer konfliktreichen Auseinandersetzung trifft.
Es ist nicht immer leicht, solche Verwünschung zu beseitigen, weil sie nicht professionell eingestellt ist, von keinem Magier oder Zauberer.
Um eine unbeabsichtigte Lebensverwünschung zu vermeiden, pflegen Sie Ihre Gedanken und Wörter.

Sehr oft führen die Wortverbindungen wie: «wir haben kein Geld», «ihr wohnt hier im Dreck!», «bist du Idiot oder stellst dich an?» und ähnliche Redewendungen zur Lebensverwünschung.

Einige Lebensverwünschungen werden von den Eltern in der Kindheit gegründet!
Das ist ein gewisses Mini – Programm, dass von drinnen durchfrisst.

✔ Selbstverwünschung – sehr ähnlich mit der Lebensverwünschung, aber in diesem Fall richtet der Mensch sie unbewusst auf sich.
Der Mensch hat immer Beschwerden, dass etwas weh tut, dass er kein Geld hat, etwas (oder alles) nicht klappt.
Die Selbstverwünschung kann von einem depressiven Zustand, Zustand der Bedrücktheit, Angst vor einem Problem hervorgerufen werden.
Der Mensch zieht an sich ähnliche Energien aus dem Raum an. Die Arznei von dieser Verwünschung ist folgend: befreien Sie sich von den negativen Gedanken, werden Sie ein Optimist, verlieben Sie in sich und Ihren Körper!

✔ Zauberer- (magische) Verwünschung.
Zauberer-, beabsichtigte Verwünschung macht der Mensch mit dem Ziel einem anderen Mensch schaden, und benutzt dafür magische Ritualen oder Gegenstände. Die beabsichtigte Selbstverwünschung kann Gesundheit und Leben des Menschen berühren, sein Wohlergehen, Familien- oder Privatleben berühren. Sehr oft wird diese Verwünschung mittels eines Gegenstands gemacht, auf den eine magische Beschwörungsformel beredet wird. Das Ziel der magischen Verwünschung kann verschiedentlich sein, in der Regel, wird sie aus Neid verursacht.

✔ Verwünschung auf den Tod.
Sie kann für Krankheiten gemacht werden, für den Unfall oder Selbstmord. Die Verwünschung auf den Tod ist ein eigenartiges Programm, das in den Menschen, seinen Körper oder Besinnung gelegt wird. Wenn man dieses Vernichtungsprogramm nicht beseitigt, kann der Mensch schwer krank werden, oder sich aufhängen, oder in die Havarie geraten, oder vom Stromschlag sterben usw. Die Überträger dieses Programms sind verschiedentliche Gegenstände: Essen, Getränke, Kleidung, und am meisten die Gegenstände, die mit dem Friedhof und Ritual der Beerdigung verbunden sind (Erde vom Grab, Wasser und Seil vom Verstorbenen usw.). Der Mensch kann im Schlaraffenland leben und auf einen Schlag sterben, wobei in der rätselhafte Weise.

✔ Verwünschung auf Geldmangel und Erfolglosigkeit im Business.
In meisten Fällen werden für Verwünschung auf Geldmangel sowieso Banknoten oder Münzen verwendet. Extra „aufgeredetes“ Geld, das neben der Eingangstür oder im Postkasten, im Handelsraum, in Café oder Office gelassen sind, ist ein klassisches Verfahren Ihre finanzielle Sphäre zu brechen. Der Prozess beginnt in dem Moment, wenn Sie das Geld abholen, und sie mit Ihren anderen Münzen und Scheinen mischen. Die Geldtasche oder Münzen, die an der Kreuzung gelassen sind, sind in den meisten Fällen kein Zufall, sondern erwarten sie eine andere neugierige Person, die ein Opfer von der Verwünschung wird.

✔ Verwünschung auf Missverständnisse in der Familie.
Darunter versteht man jede magische Handlung, die zum Zerfall der Familie führt. Die Verwünschung kann für die ganze Familie oder für einen der Ehegatten gemacht werden. Der Ehegatte, auf den die Verwünschung gemacht wurde, wird wütend und aggressiv in Hinsicht zu, anderen Ehegatten.

✔ Verwünschung auf unerträgliches Leben.
In diesem Fall fallen die Unglücke auf den Kopf des Beschädigten in Hülle und Fülle. Man sagt über das Opfer der angegebenen Verwünschung „Er schuft sich durch Leben ab“.
Die Probleme ergeben sich in drei Richtungen: Gesundheit, Familie und Beruf. Am meisten leidet die schwächste und empfindliche Sphäre.
Wenn eine Person nicht starke Gesundheit hat, beginnt er ständig und ernst krank zu sein; wenn es in seiner Familie nicht alles glatt war, dann kommt es zur Scheidung usw.
In der Tat ist das ultimative Ziel derjenigen, der diese Verwünschung gemacht hat, wie folgt: der Mensch muss unter dem Druck der negativen Umstände zusammenbrechen und Selbstmord begehen – der Gedanke an dem Selbstmord verfolgt obsessiv das Opfer der Verwünschung mehrere Jahre nach der Durchführung der Verwünschung.

✔ Verwünschung auf Erkrankung.
Mittels Zauberei kann man dem Menschen fast jede Krankheit bringen: von Allergien bis Krebs.
Der Mensch wird plötzlich krank, wobei die Diagnose sehr fraglich gestellt werden.
Im allgemeinen wird die Krankheit, die durch Verwünschung hervorgerufen ist, durch einen signifikanten Verlust der Kräfte begleitet.

✔ Verwünschung auf Impotenz.
Diese Verwünschung wird für den Mann gemacht. Die Variante dieser Verwünschung heißt „Entzug“ und wird mittels Verknotung auf den Seilen oder Pflanzten in Begleitung der Zauberwörter durchgeführt. Oft werden die Unterhose des Opfers verwendet, dabei erscheinen fremde Faden und Knoten auf dem elastischen Band. Wenn der Mechanismus der Verwünschung funktioniert, dann ist der Mann nicht imstande eine sexuelle Handlung zu machen. Manchmal gibt es die Kontorsion des Organs während der Erektion, zusammen mit den schmerzhaften Empfindungen, in diesem Fall ist es dem Mann empfohlen, das Bett sorgfältig für die Feststellung der Fremdkörper zu untersuchen. Wenn Impotenz auf der Grundlage der Verwünschung entstanden ist, sind hier die Ärzte absolut machtlos, und die Männern sind sehr überrascht, wenn nach ein paar Jahren einer erfolglosen Behandlung im Krankenhaus bekommen sie erfolgsreiche Hilfe beim Heilkundiger.

✔ Verwünschung auf Mannesschwäche – diese Verwünschung macht man für einen Mann in der Liebe Magie, damit er keine Beziehungen auf der Seite hat. Aber die gleiche Art von Verwünschung kann man auch für direkte Schäden verwenden.

✔ Verwünschung auf Schwäche – bei dieser Verwünschung leidet die körperliche Gesundheit. Der Mensch bekommt den Zusammenbruch im Biofeld und verliert ständig die Energie und Lebenskraft. Diese Unterart der Verwünschung saugt die Kräfte aus dem Menschen. Diese Verwünschung kann sich in eine Form verwandeln, dass der Mensch allmählich stirbt.

✔ Verwünschung auf psychische Gesundheit.
Eine Art der Verwünschung, die auf die Besinnung gerichtet ist. Infolge ihrer Einwirkung passieren die Trübungen der Besinnung, das Objekt nicht mehr angemessen auf die Ereignisse seines Lebens reagieren kann, wird verrückt. Es gibt folgende Unterarten der Verwünschung: Trunkenheit, Schäden an Alkoholabhängigkeit, Drogenverbrauch, Spielteufel. Diese Subtypen zerstören die körperliche und geistige Gesundheit, zerstören den Körper und die Seele.

✔ Verwünschung auf Beziehungen in Form der Verfeindung, Abkühlung und Entzauberung.
Verfeindung – Abkühlung – Entzauberung
Merkmale: plötzliche Änderung der Beziehungen in eine schlechtere Seite. Plötzliche Verschlechterung der Gesundheit — physischer und psychischer.
Störung des Schlafens und grundlose Unruhe. Probleme in vielen Bereichen des Lebens. Übermäßiger Alkoholkonsum. Verlust des Interesses an Familie und Kinder. Der Verlust des sexuellen Interesses.

✔ Erbverwünschungen

Beim Vorhandensein generischer negativer Programme haben Sie in Ihrer Familie unbedingt: Patienten, die an verschiedene psychische Erkrankungen leiden, Neurosen, unzureichende Verhalten von Angehörigen, unglückliche persönliche Leben, die im selben Szenario geschrieben sind, chronische Frauenkrankheiten, Unfruchtbarkeit, Ehebruch, früherer Tod von Kindern und Männern, erbliche Störungen des endokrinen Systems, andere Störungen des Hormonsystems. Das gleiche kann über chronischen Alkoholismus gesagt werden.

3. Kirchliche Verwünschung.
Die Verletzung irgendeiner religiöser Normen, unabhängig von der Konfession.
Solche Verwünschung tritt in der Regel in jeder Generation auf, bis zur siebten Generation. Solche Verwünschung kann auch ein tief gläubiger Mensch bekommen, bei der Verletzung von religiösen Normen, in diesem Fall bestraft er sich selbst für die Sünde.

4. Umgangsverwünschungen usw.